Mahlzeitendienste

Stationärer Mittagstisch
Viele Senioreneinrichtungen haben ihre Kantinen und Restaurants für Externe geöffnet und bieten einen Mittagstisch auch für Menschen an, die nicht dort wohnen. Gemeinsam mit den Bewohner_innen der Einrichtung kann in geselliger Runde ein gesundes Mittagessen eingenommen werden. In manchen Häusern wird auch Frühstück und Abendbrot angeboten. Zum Teil wird eine vorherige Anmeldung gewünscht.

Stationäre Mittagstische sind besonders geeignet für Menschen, die nicht selbst kochen wollen oder können, aber ihre Wohnung zum Essen verlassen wollen. Das Essen in Gemeinschaft kann zur Schaffung neuer Kontakte beitragen und das Wohlbefinden steigern.

Stationäre Einrichtungen

 

Fahrbarer Mittagstisch
Bei der Variante „Fahrbarer Mittagstisch“ kommt die Mahlzeit direkt ins Haus.

Bei den täglich frisch gekochten warmen Mahlzeiten kann im Allgemeinen zwischen mehreren Menüs ausgewählt werden. Die Lieferung erfolgt täglich von den Mitarbeitenden der Dienste in die Wohnung.

Es gibt teilweise auch die Möglichkeit, dass einmal wöchentlich tiefgekühltes Essen geliefert wird, das dann entsprechend aufgewärmt werden muss.

Fahrbarer Mittagstisch