Aktuelle Mitteilungen

01.10.2020 Pflegeberatung informiert:

Online-Vortrag zum Thema „Hilfen und Finanzierung bei Pflegebedürftigkeit“

Besondere Zeiten erfordern neue Wege - auch die Pflegeberatung der StädteRegion Aachen macht sich auf und kommt mit dem Online-Vortrag „Hilfen und Finanzierung bei Pflegebedürftigkeit“ zu Ihnen nach Hause. Im Vortrag stellt Ihnen Anne Urban, Pflegeberaterin der StädteRegion Aachen, die Leistungen der Pflegeversicherung und deren Einsatzmöglichkeiten vor. Auch die Antragstellung bei der Pflegekasse und der Ablauf des Verfahrens werden erläutert. Sie bekommen Antworten auf häufige Fragen pflegebedürftiger Menschen und pflegender Angehöriger zur Versorgung und Betreuung zu Hause - zum Beispiel welche Kosten die Pflegekasse für den Pflegedienst übernimmt, wie Sie Krankheitszeiten der Pflegeperson überbrücken können oder auch, wie eine stundenweise Betreuung finanziert werden kann.

Der Online-Vortrag findet am 01.10.2020, 17:30 Uhr – 18:30 Uhr statt.

Anmeldung bitte bis zum 30.09.2020 unter anne.urban@staedteregion-aachen.de.
Nach der Anmeldung erhalten Sie den Link, um sich zur Zoom-Veranstaltung einzuwählen.

Demenz – wir müssen reden!

Alzheimertage in der StädteRegion Aachen

Am 21. September ist Welt-Alzheimertag, der in diesem Jahr in Deutschland unter dem Motto „Demenz – wir müssen reden“ steht. Unter dem gleichen Motto haben am 14. September die Alzheimertage in der StädteRegion Aachen begonnen.
Aufgrund der Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie ist das Programm in diesem Jahr reduziert und findet u.a. mit Online-Formaten statt. Nichtsdestotrotz wird es dem Motto gerecht und schafft Gesprächsgelegenheiten, insbesondere über Unterstützungsmöglichkeiten und einen offenen Umgang der Gesellschaft mit Menschen mit Demenz und deren Familien. Nähere Informationen unter
Tel.: 02402 – 99 76 085 oder
E-Mail: alzheimertage@alzheimergesellschaft-aachen.de.

Das Programm der Alzheimertage finden Sie hier!

02.10.2020 Demenz und der Umgang damit in der Familie

Der praxisorientierte Vortrag findet statt am Freitag, den 2. Oktober in der Zeit von  17:00 - 19:00 Uhr, im Ratssaal der Gemeindeverwaltung Simmerath.

Er ist eine von vielen Veranstaltung im Rahmen der  Alzheimertage, die in diesem Jahr unter dem Motto“ Demenz-wir müssen reden!“ stattfinden. Er ist kostenfrei und eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die jeweiligen Hygieneregeln werden eingehalten. 

Durchgeführt wird dieser Vortrag vom Netzwerk - Hilfe bei Demenz Simmerath-  und  der Pflegeberatung der StädteRegion Aachen.  Er richtet sich an Pflegende Angehörige und Interessierte.

Denn nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern insbesondere für ihre Angehörigen stellt die Erkrankung einen gravierenden Einschnitt in ihr Leben dar. Häufig stehen die Angehörigen  den Persönlichkeits- und Wesensveränderungen ihrer Lieben oft hilflos und manchmal auch verständnislos gegenüber. Für sie ist es außerordentlich schwierig, in angemessener Weise mit den Betroffenen umzugehen.

Der ehemalige Hausarzt  und  Vorsitzende des Netzwerkes Dr. Ulrich Albert wird eine kurze Einführung geben rund um das Thema –Krankheitsbild Demenz -.

Anschließend widmet  sich der  Neuropsychologe  des Luisenhospitals,  Alfred Wilbertz in seinem Kurzvortrag mit  den Besonderheiten von Kommunikation, Verhalten und Befinden bei Demenz und von angepassten Möglichkeiten der Begleitung und  Entlastung und Schulung von Angehörigen.  Die Moderation übernimmt an diesem Abend Dipl. Sozialarbeiter Stephan Löhmann von der Pflegeberatung.

Es bleibt ausreichend Zeit für die Beantwortung von individuellen Fragen.

06.10.2020 Fachtagung des BAGSO-Projektes "Im Alter IN FORM" in Stolberg

Gesundheitsförderung und soziale Teilhabe älterer Menschen -aktueller denn je!

"Gesundheitsförderung und soziale Teilhabe älterer Menschen -aktueller denn je!" ist das Thema der Fachtagung, die am 06. Oktober 2020 in der Stolberg stattfindet.
Die BAGSO-Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. lädt Verantwortliche und Akteure in der Arbeit älteren Menschen im Rahmen des Projektes Im Alter IN FORM in Zusammenarbeit mit der Städteregion Aachen zu dieser Tagung herzlich ein.

Beigefügt erhalten Sie die Einladung mit dem Programm und das Anmeldeformular, dass Sie bitte ausgefüllt an recknagel@bagso.de senden können.

Wir weisen darauf hin, dass die Zahl der Teilnehmenden aufgrund der Hygienemaßnahmen begrenz ist und nur angemeldete Personen Einlass erhalten.