Barrierefreiheit |smallerbigger  Schriftgröße
Besucherzahl: 1648390
seit 30.08.2005

Häusliche Versorgung

Hilfe und Pflege im häuslichen Bereich bedeutet ein hohes Maß an Organisation und bringt zum Teil hohe Belastungen für alle Betroffenen und Familienmitlgieder mit sich. Aus diesem Grunde werden zahlreiche Hilfen zur Entlastung bei der häuslichen Versorgung angeboten.

Das pflege-regio-aachen-Team hat daher diesen Bereich aufgeteilt in Betreuungs- und Begleitdienste, Mahlzeitendienste und Mobile Soziale Dienste. Es gibt Anbieter, deren Leistungskatalog mehrere dieser Bereiche umfasst, diese finden Sie unter dem Link "Betreungs- und Begleitdienste".

Betreuungs- und Begleitdienste sind Dienste, die ein vielfältiges Spektrum einzelner Leistungen anbieten. Unter diesem Link hat das Team von pflege-regio-aachen alle Angebote zusammengefasst, die Entlastung im häuslichen Bereich anbieten. Das angebotene Leistungsspektrum ist hier bei den einzelnen Anbietern sehr unterschiedlich.

Mahlzeitendienste sind Dienste, die fertig zubereitete Mahlzeiten direkt ins Haus bringen oder Einrichtungen (z B. stationäre Altenpflegeeinrichtungen), die einen Mittagstisch anbieten.

Mobile Soziale Dienste sind Dienste, die sich in der Trägerschaft von kirchlichen Organisationen befinden. Ihr Angebot umfasst die Bereiche Hilfe im Haushaltsbereich, psychosoziale Unterstützung, Körperpflege und Begleitung bei außerhäuslichen Aktivitäten.

Die 24-Stunden-Betreuung ist eine Form der häuslichen Pflege. Pflegebedürftige Menschen werden hier in ihrem häuslichen Bereich von Pflegekräften versorgt, die während ihres Einsatzes rund um die Uhr im Haushalt des Pflegebedürftigen sind.