Wohnberatung

Der Wunsch der meisten Menschen ist es, im vertrauten Umfeld zu leben. Das trifft auch für Menschen mit Pflegebedarf oder Behinderung zu. Doch Wohnungen sind selten so ausgestattet, dass sie den individuellen Lebens- und Wohnbedürfnissen entsprechend des Pflegebedarfs oder der Behinderung gerecht werden. Die ungünstigen Voraussetzungen oder Unfallrisiken in der eigenen Wohnung werden oft als unabänderlich in Kauf genommen.

Dabei ist es häufig möglich, die Probleme zu beseitigen: Alltagshilfen, Hilfsmittel und bauliche Maßnahmen können dazu beitragen, dass das Leben im vertrauten Umfeld erleichtert wird – sowohl für die Betroffenen als auch für die pflegenden Personen.

Inhalte der Wohnberatung sind z.B.:

  • Wie sehen die individuellen Bedürfnisse aus?
  • Ist eine Wohnraumanpassung möglich?
  • Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Antragstellung.

Die Wohnberatung informiert und berät pflegebedürftige Personen und ihre Angehörigen kompetent und kostenlos. Die Beratung kann telefonisch oder zu Hause stattfinden.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin.

Kontakt:
StädteRegion Aachen
Amt für Soziales und Senioren
Zollernstr. 10
52070 Aachen
E-Mail: wohnberatung@staedteregion-aachen.de

Ansprechpersonen:

für Aachen
Katharina Wittich
Tel.: 0241 / 51 98 - 50 66

für Alsdorf, Baesweiler, Würselen
Carla Blum
Tel.: 0241 / 51 98 - 50 59

für Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg
Barbara Arns
Tel.: 0241 / 51 98 - 50 15