Vollstationäre Einrichtungen

Kann die häusliche Versorgung eines pflegebedürftigen Menschen dauerhaft nicht oder nicht mehr gewährleistet werden, dann stellt sich früher oder später die Frage, ob der Umzug in eine vollstationäre Pflegeeinrichtung sinnvoll ist. Dort werden die soziale Betreuung und die medizinisch-pflegerische Versorgung umfassend sichergestellt.

Die vollstationären Einrichtungen vereinbaren ihre jeweiligen Entgelte mit den Pflegekassen. Die AOK Rheinland/Hamburg - als für die StädteRegion Aachen federführender Landesverband der Pflegekassen - veröffentlicht alle drei Monate entsprechende "Preisvergleichslisten". Eine Übersicht über die aktuellen "Preisvergleichslisten" finden Sie hier.