Senioren-Infocenter Stolberg

Unmittelbar im Anbau an den Eingangsbereich des Rathauses der Stadt Stolberg befindet sich das Senioren-Infocenter. Hier finden Sie auch den Seniorenbeauftragten der Stadt Stolberg und weitere Mitarbeiter. Sie haben ein offenes Ohr für Ihre Fragen. Auf manche Fragen kann es direkte Hilfestellungen oder einfache Informationen geben. Bei umfangreicheren Fragestellungen hilft es, unterschiedliche Fragen zu sammeln, gemeinsam zu sortieren und sich an entsprechende Fachleute zu wenden. Zu den entsprechenden Fragestellungen bieten unterschiedliche Experten Sprechstunden und Vorträge an. Sie unterstützen z.B. bei der Suche nach Freizeit- oder Bildungsangeboten für ältere Menschen in Stolberg. Sie beantworten Fragen zur Rentenversicherung, zur Pflege und zu allen Fragen, die das Älterwerden mit sich bringt. Der Seniorenbeauftragte begleitet und koordiniert den Beratungsprozess, bis eine Lösung erreicht ist.

Folgende Einrichtungen bieten im Senioren-Infocenter regelmäßige Sprechzeiten an:

Seniorenbeirat der Stadt Stolberg: Sprechzeiten für allgemeine Anfragen an die Seniorenvertretung in der Stadt Stolberg
Arbeiterwohlfahrt (AWO): Allgemeine Sozialberatung und zu Unterstützungsangeboten für ältere Menschen
Deutsche Rentenversicherung Rheinland: Allgemeine Anfragen und Beratung, jedoch keine Antragstellung (diese erfolgt weiterhin nach Terminvergabe beim Amt für Versicherungsangelegenheiten, Frau Heike Jansen, Zimmer 118.)
Blinden- und Sehbehindertenverein Aachen Stadt und Aachen Land: Zertifizierte Beratung "Wir sehen weiter." der Blinden- und Sehbehindertenvereine NRW.
Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. und Katholischer Verein für soziale Dienste in Stolberg e.V.: Beratung zu Themen der gesetzlichen Betreuung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.
VDK: Rechtsberatung zu versorgungsrechtlichen Fragen bei Behinderung und Rechtliches zum Thema Pflege.
Pflegeberatung im Kreis Aachen, der Verbraucherzentrale NRW: Beratung zu allen Fragen der häuslichen und stationären Pflege.

Die Sprechzeiten der einzelnen Institutionen werden Ihnen gerne telefonisch mitgeteilt, sie werden außerdem per Aushang im Eingangsbereich des Rathauses für die aktuelle Woche bekannt gegeben. Darüber hinaus ist der Seniorenbeauftragte zu den allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung ohne Terminvereinbarung erreichbar, jedoch wird eine kurze telefonische Anfrage kurz vor Ihrem Besuch empfohlen.

Neben einer persönlichen Beratung erfolgt die Unterstützung älterer Menschen bei Schwierigkeiten mit dem Ausfüllen von Formblättern oder bei Antragsverfahren.

Darüber hinaus bietet das Senioren-Infocenter Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen an. Derartige Veranstaltungstermine entnehmen Sie bitte der Rubrik Veranstaltungen im Internetauftritt der Stadt Stolberg und der lokalen Tageszeitungen. Für die Stadt Stolberg wurde ein Wegweiser erstellt, der eine umfangreiche Übersicht über die Angebote für ältere Menschen in der Stadt Stolberg bietet. Diesen Wegweiser erhalten Sie kostenlos im Senioren-Infocenter.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Ansprechpartner bei der Stadt Stolberg sind:

Herr Schäfermeier (Seniorenbeauftragter)
Herr Sous (Empfang)

Stadt Stolberg
Stabstelle Seniorenbeauftragter
Senioren-Infocenter
Erdgeschoss, Zimmer 1
Rathausstraße 11 - 13
52222 Stolberg
Telefon: 02402 / 13 - 376, Fax: 02402 / 13 - 333
E-Mail: Paul.Schaefermeier@Stolberg.de

 

Den aktuellen Wegweiser für ältere Menschen der Stadt Stolberg finden Sie hier: