Barrierefreiheit |smallerbigger  Schriftgröße
Besucherzahl: 1725391
seit 30.08.2005

Ausbildungskurse

Examenskurse

35 examinierte Altenpflegefachkräfte starten ins Berufsleben

Am Fachseminar für Altenpflege des Amtes für Altenarbeit der StädteRegion Aachen haben insgesamt 35 Auszubildende ihre Ausbildung in der Altenpflege erfolgreich abgeschlossen.

Vor ihnen liegt die Arbeit in den vielfältigen Bereichen der Altenhilfe. Die Berufsaussichten sind sehr gut, denn Fachkräfte in der Pflege sind mehr als gefragt.

Im Rahmen einer Feierstunde im Senioren- und Betreuungszentrum der StädteRegion Aachen in Eschweiler wurden den Absolvent/innen von der Leiterin des Fachseminars, Marion Pöppinghaus,  die Zeugnisse überreicht.

Mit den Absolvent/innen feierten ihre Angehörigen, die Dozent/innen des Fachseminars sowie zahlreiche Vertreter/innen aus den Einrichtungen und Diensten der Altenhilfe, die sehr engagiert die praktische Ausbildung sichergestellt haben.

Edeltraud Vomberg, Dezernentin für Gesundheit und Soziales der StädteRegion Aachen, beglückwünschte die neuen Pflegefachkräfte und wies in ihrem Grußwort auf die Pflege als einen Beruf mit Zukunft hin.

Die StädteRegion Aachen habe im Bereich Pflegebildung bereits jetzt ein Zeichen gesetzt mit der Gründung des Bildungszentrums für Pflege und Gesundheit gGmbH, in dem zukünftig die generalistische Pflegeausbildung sowie die Fort- und Weiterbildung angeboten werden wird.

Die Kursleitungen der beiden Ausbildungskurse, Monika Rosenburg und Sabine Krüger sowie die Kurssprecherinnen verabschiedeten sich von den ehemaligen Auszubildenden und erinnerten in ihren Ansprachen noch einmal an die gemeinsame Ausbildungszeit.

Alle Auszubildenden haben eine Anstellung gefunden, die meisten von ihnen konnten sogar zwischen mehreren Arbeitsangeboten wählen.

Das Fachseminar für Altenpflege bietet seit nunmehr 32 Jahren in der Region die Ausbildung in der Altenpflege an ebenso wie die einjährige Ausbildung in der Altenpflegehilfe. Am 01.09.2018 haben wieder zwei Ausbildungskurse mit der dreijährigen Ausbildung begonnen.

Die staatliche Anerkennung in der Altenpflege erhielten:

Sandra Bausch, Nergis Berber, Sabrina Bernheine, Dennis Broich, Jochen Brück, Michelle Büttgen, Jessica Dohmen, Dzenana Dzaka, Isabell Eggert, Bianca Ettrich, Markus Fröbel, Julia Gillessen, Sabine Glittenberg, Jessica Grief, Renata Habiak, Jennifer Nadine Hambüchen, Robin Reiner Harperscheidt, Matthias Haveneth, Maria Gerardine Ingrid Huppertz-Bloemen, Sabine Kahl-Kröning, Manuela Kavermann, Lena Kupzig, Stefanie Lamm, Jacqueline Laufenberg, Dominik Lonzen, Selina Lopez-Garcia, Andrea Michaela Mohren, Domenic Poick, Ursula Schiffer, Laura Schwabe, Julia Stevens, Sabrina Tenberken,  Ayten Üzüm, Vanessa Wirtz und Tobias Wolski.