Barrierefreiheit |smallerbigger  Schriftgröße
Besucherzahl: 1551834
seit 30.08.2005

Senioren ohne Grenzen e. V., Herzogenrath

 

Vor einigen Jahren hat sich im Dreiländereck ein euregionales Netzwerk gegründet, welches im zusammenwachsenden Europa die Interessen älterer Menschen vertritt und grenzüberschreitende Projekte realisiert. Auch auf deutscher Seite ist ein Netzwerk entstanden, welches im Jahr 2003 seine Vereinsgründung feiern konnte: „Senioren ohne Grenzen e. V.“.

Im Vordergrund der Vereinsarbeit stehen der Austausch und die Zusammenarbeit mit älteren Menschen aus den Nachbarländern Belgien und Niederlande. Vielfältige Projekte konnten bisher verwirklicht werden: gemeinsame Studientage zur Thematik „Seniorenbeiräte im Dreiländereck“, gemeinsame Studienfahrten zur Thematik „Pflegebedürftig - wie machen es dir anderen?“, Niederländischkurse, PC-Kurse, etc. Geplant sind beispielsweise länderübergreifende Sicherheitstrainings im PKW-Bereich und die Herausgabe eines euregionalen Wegweisers für ältere Menschen.

Hätten Sie Spaß an einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und möchten sich aktiv beteiligen, dann melden Sie sich bei:

Senioren ohne Grenzen e. V.
c/o Maria Dünwald
Magerauer Straße 19, 52134 Herzogenrath
Auskunft erteilt: Frau Maria Dünwald
Telefon: 02406 / 61 753, Fax: 02406 / 65 782
E-Mail: HorstHerberg@aol.com