Barrierefreiheit |smallerbigger  Schriftgröße
Besucherzahl: 1556510
seit 30.08.2005

Demenz

Demenz ist keine normale Alterserscheinung, sondern eine Krankheit, die den Alltag der Betroffenen und Ihrer Angehörigen entscheidend verändert. Für alle Familienmitglieder beginnt ein Lebensabschnitt, der neue Herausforderungen, teilweise verwirrende Situationen und auch positive Erfahrungen bergen kann.

Geraten Sie als Angehörige/r an die Grenzen Ihrer Belastungsmöglichkeiten, fehlen Ihnen individuell abgestimmte Informationen zur Demenz, möchten Sie sich über passende Hilfeangebote beraten lassen, weil eine beginnende Demenz vorliegt, finden Sie hier Hilfe:

> Alzheimer-Gesellschaft StädteRegion Aachen e. V.

> Demenz-Servicezentrum für die Region Aachen/Eifel

> Demenzberatung der Fauna e. V.

> DemenzNetz StädteRegion Aachen e. V

> Gerontopsychiatrisches Zentrum des Alexianer Krankenhauses Aachen GmbH

> Pflegeleitstelle Demenz der AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse (Informationen hierzu werden in Kürze hinterlegt)

 

Angebote für demenzkranke Menschen und ihre Angehörigen in der StädteRegion Aachen:

 

Informationen zu Selbsthilfegruppen (auch Demenz-Selbsthilfegruppen) und Gesprächskreisen für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz erhalten Sie hier:

 

Pfarrer Theodor Maas vom Medizinischen Zentrum der StädteRegion Aachen, der seit Jahren kostenlos Angehörige von Alzheimer-Demenzkranken  berät,  hat einen Flyer mit Informationen zum Umgang mit Alzheimer- und Demenzerkrankten erstellt. Der Flyer kann hier heruntergeladen werden:

 

Die Fort- und Weiterbildung beim Amt für Altenarbeit der StädteRegion Aachen und die Pflegekasse der AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse - bieten in Kooperation Tagesseminare an, die speziell auf die Bedürfnisse von pflegenden Angehörigen abgestimmt sind. Unter anderem werden Tagesseminarezum Thema Demenz angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier:

> zu den Schulungen für pflegende Angehörige und im Rahmen der Nachbarschaftshilfe

 

Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Gesundheit geförderten "Leuchtturmprojekts" durch das UniversitätsklinikumFreiburg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft und weiteren Partnern wurde eine neue Internetseite entwickelt, die Ärzten, Pflegenden, Betroffenen und Angehörigen umfassende Informationen zum Thema Demenz bietet.