Barrierefreiheit |smallerbigger  Schriftgröße
Besucherzahl: 1635778
seit 30.08.2005

Schulungen für Angehörige und im Rahmen der Nachbarschaftshilfe

Die Fort- und Weiterbildung beim Amt für Altenarbeit der StädteRegion Aachen und die Pflegekasse der AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, bieten in Kooperation Kurse an, die speziell auf die Bedürfnisse von pflegenden Angehörigen abgestimmt sind. Da die AOK Stadt Aachen und die AOK Kreis Aachen diese Schulungen für alle Pflegeversicherten in der StädteRegion organisieren, stehen sie auch jedermann offen.

Die Kurse finden in verschiedenen Altenpflegeeinrichtungen der StädteRegion statt. Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Pflegekurse im Krankenhäusern vermitteln in drei Veranstaltungen Angehörigen einen groben Überblick über  Hilfestrukturen und Möglichkeiten, die Pflege auf mehrere Schultern zu verteilen. Die Kurse können von allen Angehörigen, unabhängig der Krankenkassenzugehörigkeit besucht werden, ob der Pflegebedürftige aktuell im Krankenhaus ist oder auch Zuhause gepflegt wird. Die Kurse sind ein Modellprojekt „Familiale Pflege“ der Universität Bielefeld und der AOK Rheinland/ Hamburg und kostenfrei und für alle offen.

 

Die Pflegekasse der Knappschaft, Regionaldirektion Bergheim, führt Kurse für pflegende Angehörige durch. Die Teilnahme ist auch für Versicherte anderer Krankenkassen kostenfrei. Die angebotenen Kurse finden Sie hier:

 


Die Alzheimer-Gesellschaft Aachen e. V. , das Gerontopsychiatrische Zentrum des Alexianer Krankenhauses Aachen GmbH und die Demenzberatung der FAUNA e. V. bieten auch Schulungen an. Weitere Informationen finden Sie hier: